Brennerautobahn: neuer LKW-Rekord

2019 auf der A22 knapp 2,5 Millionen LKW-Fahrten gezählt

(ANSA) - BOZEN, 8 JAN - Knapp 2,5 Millionen LKWs sind im vergangenen Jahr über den Brenner gerollt. Die Steigerungsrate der Schwerfahrzeuge ist allerdings geringer als in Vergangenheit. Am Brenner hat die Autobahngesellschaft 2,469 Millionen LKW-Fahrten verzeichnet. Dies ist ein neuer Rekord im Schwerverkehr.
    Laut "Tiroler Tageszeitung" ist die Zuwachsrate von 1,9% geringer als jene der vergangenen Jahre. Abgenommen hat hingegen das PKW-Verkehrsaufkommen am Brenner. Im Jahr 2017 sind noch 11,5 Millionen Autos über den Brenner gefahren - im Jahr 2019 waren es 11,2 Millionen. Ab ersten Jänner 2020 gilt im Bundesland Tirol das "Sektorale Fahrverbot", das den Güterverkehr bestimmter Warengruppen auf der Straße regelt.
   

RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

Video ANSA


Videonews Alto Adige-Südtirol

Vai al Canale: ANSA2030
Vai alla rubrica: Pianeta Camere



Modifica consenso Cookie